Ersatzbeschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTW) für die Freiwillige Feuerwehrabteilung Stettfeld

Betreff
Ersatzbeschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTW) für die Freiwillige Feuerwehrabteilung Stettfeld
Vorlage
VÖ/202/2019
Art
Vorlage öffentlich

Sachverhalt

Die Freiwillige Feuerwehr Ubstadt-Weiher verfügt in jeder ihrer 4 Abteilungen, über ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTW). Das zu ersetzende Fahrzeug der Abteilung Stettfeld ist Baujahr 1996 und wurde 2001 gebraucht beschafft. Das heute 23 Jahre alte Fahrzeug hat eine Laufleistung von rd. 95.000 km und steht gem. aktuellem Feuerwehrbedarfsplan im Jahr 2020 zur Ersatzbeschaffung an. Das Einsatzfahrzeug zeigte sich in der Vergangenheit zunehmend reparaturanfällig, darüber hinaus entspricht es hinsichtlich seiner Größe nicht mehr den Erfordernissen der Feuerwehr. Für die Beschaffung war im Gemeindehaushalt 2019 bereits eine Verpflichtungsermächtigung aufgenommen worden.

 

Der Fahrzeugbeschaffungsausschuss der Abteilung Stettfeld hat sich intensiv unter der Leitung des Kommandanten mit den für einen neuen MTW zu stellenden Anforderungen befasst. Demnach kommen nach entsprechender Bemusterung anhand der Leistungsdaten lediglich die Anbieter Volkswagen (Crafter), Mercedes Benz (Sprinter) und MAN (TGE) hinsichtlich des Fahrgestells, der Motorisierung, des Chassis und der Qualität in Betracht. Gründe hierfür sind insbesondere die Kombination aus Getriebe und Motorleistungsdaten, die Fahrzeugabmessungen und die, nur bei diesen Herstellern möglich, 270 Grad zu öffnenden Hecktüren.

Das zur Beschaffung beabsichtigte Fahrzeug wird im überwiegenden Teil den Leistungs- und Ausstattungsdaten des im Jahr 2017 beschafften MTW der Abt. Weiher entsprechen.

 

Bedarfsgerecht wird deshalb vorgeschlagen, abhängig vom preisgünstigsten und wirtschaftlichsten Ausschreibungsergebnis ein Fahrzeug der Marken Mercedes Benz (Typ: Sprinter), Volkswagen (Typ: Crafter) oder MAN (Typ: TGE) zu beschaffen.

 

Den überaus guten Erfahrungen der umliegenden Gemeindewehren entsprechend, soll die Ausschreibung in einem Los erfolgen, sodass der jeweilige Anbieter sowohl das Fahrzeug als auch den feuerwehrtechnischen Ausbau aus einer Hand liefert. Vom zu erwartenden Auftragswert ist eine beschränkte Ausschreibung gemäß VOL als Auswahl- und Vergabeverfahren möglich.

 

Um die Beschaffung zu beschleunigen wird vorgeschlagen, mit dem heutigen Beschluss zur Ausschreibung gleichzeitig die Bevollmächtigung des Bürgermeisters zur Vergabe des Auftrages an den wirtschaftlichsten Bieter gemäß gewertetem Ausschreibungsergebnis zu beschließen. Dies unter der Maßgabe, dass ein Gesamtbetrag in Höhe der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel nicht überschritten wird.

 

Umweltverträglichkeitsprüfung/Nachhaltigkeitsprüfung/Leitbild

Entfällt.

-/-

Beschlussvorschlag

1.       Der Gemeinderat beschließt die Beschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTW) für die Freiwillige Feuerwehr Ubstadt-Weiher, Abteilung Stettfeld.

2.       Der Gemeinderat beschließt die beschränkte Ausschreibung des Fahrzeuges in einem Los (Fahrzeug und Ausbau) und legt den Bieterkreis in der nicht öffentlichen Sitzung fest.

3.       Der Gemeinderat bevollmächtigt den Bürgermeister gemäß dem Ausschreibungsergebnis den Lieferauftrag an den wirtschaftlichsten Bieter zu erteilen, sofern die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auskömmlich sind.

 

Haushaltsvermerk

Für die Beschaffung dieses MTW sind im Gemeindehaushalt im Jahr 2019 45.000 € vorgesehen. Im Haushaltsplan 2020 wurden diese Mittel aufgrund Vergleichswerten auf 68.000 € angepasst.