Verkauf Flst. 10732/3, "Verlängerte Wiesenstraße", Zeutern

Betreff
Verkauf Flst. 10732/3, "Verlängerte Wiesenstraße", Zeutern, Investorengrundstück
Vorlage
VÖ/192/2019
Art
Vorlage öffentlich

Sachverhalt

Mit Beschluss vom 24.09.2019 hat der Gemeinderat beschlossen, das im Lageplan (Anlage 1) gekennzeichnete Grundstück im Baugebiet „Verlängerte Wiesenstraße“ gegen Höchstgebot auszuschreiben. Das Mindestgebot incl. Erschließungskosten wurde auf 300,- €/qm festgesetzt.

Auf dem Grundstück sind lt. Bebauungsplan 3 Gebäude mit jeweils maximal 5 Wohneinheiten zulässig. Als Mindestanzahl wurde in der Ausschreibung die Errichtung von mindestens 10 Wohneinheiten verlangt.

Die Ausschreibung erfolgte ab 31.10.2019 in 3 Ausgaben im Mitteilungsblatt, auf der Homepage der Gemeinde Ubstadt-Weiher und in der Samstagsausgabe der BNN am 16.11.2019.

Insgesamt wurden bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 02.12.2019 um 16.00 Uhr 3 Bewerbungen abgegeben.

Das höchste Gebot pro Quadratmeter hat die Firma SÜBA Bauen und Wohnen Karlsruhe GmbH abgegeben.

Es wird vorgeschlagen, entsprechend der Ausschreibung, dem Bieter mit dem höchsten Gebot den Zuschlag zum Kauf zu erteilen.

 

 

Umweltverträglichkeitsprüfung/Nachhaltigkeitsprüfung/Leitbild

Entfällt

 

1 Lageplan

 

Beschlussvorschlag

Der Gemeinderat stimmt dem Verkauf des neu zu bildenden  Grundstücks Flst. Nr. 10732/3 (s. beigefügten Lageplan) im Baugebiet „Verlängerte Wiesenstraße, Zeutern“ mit ca. 1613 qm an die Firma SÜBA Bauen und Wohnen Karlsruhe GmbH zu.

 

Haushaltsvermerk

Im Haushaltsplan der Gemeinde wurde für dieses Grundstück ein Quadratmeterpreis von 300,- € angesetzt (489.600,- €)

Gegenüber dem Planansatz können Mehreinnahmen erzielt werden.