Archivraum Grundschule Weiher

Betreff
Archivraum Grundschule Weiher
-Einbau einer Belüftungs- und Entfeuchtungsanlage
Vorlage
VÖ/187/2019
Art
Vorlage öffentlich

Sachverhalt

In unserem ausgelagerten Archiv (ehemaliger Öltankraum der Grundschule Weiher) kommt es je nach Wetterlage immer wieder zu kleineren Schimmelbildungen an den eingelagerten Büchern, sodass immer wieder sehr aufwendig desinfiziert werden muss. Dieser Raum hat zwar zwei kleine Entlüftungsventilatoren, ansonsten ist dieser Raum nicht weiter ausgerüstet. Um eine gleichmäßige Temperatur und insbesondere eine gleichmäßige Luftfeuchtigkeit zu erzielen, muss dieser Raum sowohl mit entsprechenden Entfeuchtungsgeräten ausgestattet werden, welche gleichzeitig auch die Luftfeuchtigkeit im Raum messen. Durch Lüftungsrohre soll eine gleichmäßige Umwälzung der Zuluft zwischen den einzelnen Regalen gewährleisteten werden. Um auch im Winter eine gleichbleibende Temperatur zu gewährleisten, soll der Raum zusätzlich mit zwei Heizkörpern ausgestattet werden. Derzeit hat der Raum keine Heizkörper.
Das Büro TGA Bauer aus Bruchsal schlägt eine baldmögliche Umsetzung vor und sieht eine Eilbedürftigkeit gegeben.
Aufgrund vorliegender Ausschreibungsergebnisse wird vorgeschlagen, den Auftrag an die Firma Staudt, Ubstadt-Weiher zu vergeben.

 

Umweltverträglichkeitsprüfung/Nachhaltigkeitsprüfung/Leitbild

keine

 

 

 

Beschlussvorschlag

Der Gemeinderat stimmt der Beauftragung der Firma Staudt zum Einbau einer Belüftungs- und Entfeuchtungsanlage in dem Archivraum der Grundschule Weiher zum Preis von 14.366,50 Euro brutto zu.

 

Haushaltsvermerk

Für diese Maßnahme sind im Haushaltsplan 2019 keine Mittel vorgesehen. Finanzierbar ist diese Maßnahme über den Haushaltsansatz Rathaus Umbau. Da die Maßnahme voraussichtlich im Jahr 2019 nicht mehr komplett umgesetzt werden kann, sollen die notwendigen Mittel auf das Haushaltsjahr 2020 übertragen werden.