Betonsanierung an der Hubstufe 1 (mit Pumpenzulauf) der Kläranlage Ubstadt-Weiher

Betreff
Betonsanierung an der Hubstufe 1 (mit Pumpenzulauf) der Kläranlage Ubstadt-Weiher
Vorlage
VÖ/116/2019
Art
Vorlage öffentlich

Sachverhalt

1.       Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 19.02.2019 der Ausschreibung der Betonsanierungsarbeiten an der Hubstufe 1 (mit Pumpenzulauf) zugestimmt. Das Hebewerk 1 ist das älteste Bauwerk seit dem Bau der Kläranlage und stammt noch aus den 60er bzw. 70er Jahren. Inzwischen weist es Schäden am Beton auf. Dies sind Risse und durch Wassereintritt hervorgerufene Rostabplatzungen. Die Arbeiten wurden gemäß Gemeinderatsbeschluss öffentlich ausgeschrieben.

2.       Betonsanierungsarbeiten:
Die Submission fand am Mittwoch, den 03.07.2019 statt. Insgesamt erfolgten 10 Anforderungen der Ausschreibungsunterlagen. Immerhin 7 Angebote wurden bis zum Submissionstermin eingereicht. Die Prüfung und Bewertung wurde durch das Ingenieurbüro Willaredt Ingenieure GbR, Sinsheim durchgeführt.

Prüfergebnis:

  1. Fa. Penzel GmbH, Kehl-Auenheim                                                        138.047,35 €
  2. Bieter 2                                                                                                                             189.595,56 €
  3. Bieter 3                                                                                                                             285.259,32 €
  4. Bieter 4                                                                                                                             336.700,13 €
  5. Bieter 5                                                                                                                             382.977,94 €
  6. Bieter 6                                                                                                                             475.509,30 €
  7. Bieter 7                                                                                                                             483.642,19 €

 

Wertung:

Die Fa. Penzel GmbH hat das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Im Vergleich zur Kostenberechnung des Ingenieurbüros Willaredt im Vorfeld der Ausschreibung, liegt das Angebot unterhalb der angenommenen Kosten (206.000 €). In der Summe ist der Gesamtpreis nachvollziehbar. Spekulative Preise konnten nicht nachgewiesen werden. Die Fa. Penzel GmbH ist als leistungsfähige Fachfirma bekannt und wird deshalb zur Auftragsvergabe vorgeschlagen.

 

 

Umweltverträglichkeitsprüfung/Nachhaltigkeitsprüfung/Leitbild

Die Betonsanierung der Hubstufe 1 (mit Pumpenzulauf) ist notwendig, um langfristige Schäden zu vermeiden und um die Funktionsfähigkeit der Kläranlage aufrecht zu erhalten.

 

Übersichtslageplan Kläranlage

 

Beschlussvorschlag

Der Gemeinderat stimmt der Auftragsvergabe für die Betonsanierung an der Hubstufe 1 (mit Pumpenzulauf) der Kläranlage Ubstadt-Weiher an die Fa. Penzel GmbH, Kehl-Auenheim in Höhe von 138.047,35 € inkl. MwSt. zu.

 

Haushaltsvermerk

Im Abwasserhaushalt 2019 sind für die Betonsanierung der Hubstufe 1 der Kläranlage entsprechend Mittel vorgesehen:

Haushaltsansatz 2019                                                                                                  235.000,00 €

Abzgl. bereits verwendeter Mittel                                                                                               573,42 €

Abzgl. Ingenieurleistungen Willaredt                                                                     29.000,00 €

Abzgl. Sanierungsarbeiten gemäß Ausschreibung                                          138.047,35 €

Restmittel                                                                                                                                          67.379,23 €