Kanalreinigung 2019

Betreff
Kanalreinigung 2019
Hier: Beauftragung der Fa. Müller aus Landau
Vorlage
VÖ/105/2019
Art
Vorlage öffentlich

Sachverhalt

Im Februar 2017 wurden die Kanalreinigungsarbeiten gem. Gemeinderatsbeschluss öffentlich ausgeschrieben. Der Reinigungsauftrag ist auf 3 Jahre befristet, die Schmutz- und Mischwasserkanäle werden jährlich, die Regenwasserkanäle alle 3 Jahre gereinigt. Die Fa. Arnold Müller GmbH aus Landau hat für die auf 3 Jahre befristeten Reinigungsarbeiten das preisgünstigste und wirtschaftlichste Angebot abgegeben und daher den Reinigungsauftrag erhalten. Im Jahr 2017 wurden auch die Regenwasserkanäle gereinigt, daher sind dieses Jahr turnusgemäß nur die Schmutz- und Mischwasserkanäle zu reinigen. Auf Grundlage des Ausschreibungsergebnisses sowie der Abrechnung der Reinigungsarbeiten aus dem Jahr 2018 werden für das Jahr 2019 Reinigungskosten in Höhe von ca. 38.000 € angenommen. Eine exakte Bezifferung der Reinigungskosten für das Jahr 2019 kann nicht vorgelegt werden, da auch der Verschmutzungsgrad in den Kanälen für die Abrechnung eine Rolle spielt. Die Reinigungsarbeiten sollen im Juli beginnen und im November enden.

 

 

Umweltverträglichkeitsprüfung/Nachhaltigkeitsprüfung/Leitbild

Die Reinigung und Pflege des öffentlichen Kanalnetzes ist aufgrund des heutigen Umweltbewusstseins eine Selbstverständlichkeit. Des Weiteren sind Gemeinden verpflichtet, nach §45 b Wassergesetz BW die Kanäle zu unterhalten und zu betreiben. Zu einem ordnungsgemäßen Betrieb des Kanals gehört auch, die störungsfreie Ableitung des Abwassers. Hierfür ist die Kanalreinigung ein geeignetes Instrument. Um Wasserressourcen zu sparen und damit die Umwelt zu schonen, wird das verschmutzte Kanalwasser abgesaugt, durch ein Spezialverfahren gereinigt und wieder zur Kanalreinigung verwendet. Somit ergibt sich eine Wasserersparnis von ca. 90 %. Des Weiteren wird durch die jährliche Reinigung in Schmutz- und Mischwasserkanälen auch das Nahrungsangebot für Ratten verringert.

 

 

 

 

Beschlussvorschlag

Der Gemeinderat stimmt der Auftragserteilung an die Fa. Arnold Müller aus Landau zur Reinigung der Schmutz- und Mischwasserkanäle in Ubstadt-Weiher zu.

Die Kosten für die Kanalreinigung werden auf ca. 38.000 € geschätzt, diese hängen jedoch auch vom Verschmutzungsgrad der Kanäle ab.

 

 

Haushaltsvermerk

Haushaltsansatz 2019                                                                                                  45.000,00 €

Abzgl. bereits vergebener Aufträge                                                                          855,91 €

Abzgl. geschätzter Reinigungskosten                                                                   38.000,00 €

Somit verfügbare Mittel                                                                                                              6.144,09 €

 

Die Finanzierung für die Kanalreinigung ist gesichert.