TOP Ö 3: Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Sand" im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 18, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

a)    Der Gemeinderat beschließt die Einleitung eines Änderungsverfahrens für den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Sand“ gemäß § 13 Abs. 1 in Verbindung mit § 2 Abs. 1 BauGB.

b)    Der Gemeinderat beschließt die Beteiligung der betroffenen Öffentlichkeit gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 2 in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB.

c)    Der Gemeinderat beschließt die Beteiligung der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 3 in Verbindung mit § 4 Abs. 2 BauGB.